Open main menu

Spendenaktion 2012/Übersetzung/Aufruf von Srikeit und Noopur

This page is a translated version of the page Fundraising 2012/Translation/Srikeit&Noopur Appeal and the translation is 100% complete.
Other languages:
Bahasa Indonesia • ‎Deutsch • ‎Deutsch (Sie-Form)‎ • ‎English • ‎Nederlands • ‎Tiếng Việt • ‎Türkçe • ‎Zazaki • ‎català • ‎dansk • ‎español • ‎français • ‎galego • ‎italiano • ‎kurdî • ‎magyar • ‎norsk bokmål • ‎português • ‎português do Brasil • ‎română • ‎slovenčina • ‎slovenščina • ‎suomi • ‎svenska • ‎Österreichisches Deutsch • ‎čeština • ‎Ελληνικά • ‎български • ‎македонски • ‎русский • ‎српски / srpski • ‎українська • ‎עברית • ‎العربية • ‎فارسی • ‎தமிழ் • ‎ไทย • ‎中文(中国大陆)‎ • ‎中文(繁體)‎ • ‎日本語 • ‎한국어

1

In einer Kampagne zur Kostensenkungs schlugen Beamte vor, das Patentamt einfach zu schließen. Es schien, als wäre bereits jede erdenkliche Erfindung gemacht und patentiert worden.

Wir wissen alle was dabei heraus kam!

Heute sehen die Menschen die 22 Millionen Artikel in Wikipedia und sie denken, es wurde bereits über alles geschrieben. Aber das ist nicht wahr. Es gibt immer noch viel zu tun.

Ich bin Srikeit und meine Freundin ist Noopur. Wir gehören zu der zahlreichsten Generation junger Leute der Welt. Tatsächlich ist mehr als die Hälfte der 1,2 Milliarden Inder jünger als 25 Jahre alt. Unsere Generation profitiert von einer besseren Bildung, höherer Alphabetisierung und weitverbreitetem Internetzugang. Die Welt ändert sich und wir helfen, sie zu verändern. Und wir müssen noch viel erreichen.

Durch dieses erstaunliche Projekt -- Wikipedia -- können wir das Wissen der Welt nach Indien bringen. Und wir können das Wissen Indiens in die Welt bringen.

Bitte spenden Sie einen beliebigen Betrag, um Wikipedia beim Wachsen zu helfen. Wir immer noch so viel zu tun.

Bio

Srikeit lebt in Mumbai, wo er in einer Werbeagentur arbeitet. Noopur arbeitet am ihrem Doktor der Philosophie in Filmtheorie. In den fünf Jahren ihrer Freundschaft hat sich ihre Bindung vertieft, seit Srikeit Noopur Wikipedia zeigte und sie begannen, gemeinsam ihre Freunde, Klassenkameraden und Kollegen darin einzuweisen wie auch sie zu Wikipedia beitragen können.