Grants:MSIG/Beispiele/Übersetzung von Kompetenzentwicklungsmaßnahmen

This page is a translated version of the page Grants:MSIG/Examples/Skill Development Translation and the translation is 100% complete.
  • Über Informier dich und bewirb dich

Bevor Du beginnst

Im November 2021 wurde die Entwicklung von Kompetenzen als Priorität für die Umsetzung der Movement Strategy ausgewählt. In Zusammenarbeit mit dem Community Development Team wurden mehrere Wege festgelegt, um mit der Umsetzung der Initiativen "31: Globaler Ansatz für die lokale Entwicklung und die Entwicklung von Kompetenzen" und "32: Plan zur Entwicklung von Führungskräften" zu beginnen.

Du bist nicht verpflichtet, dich in deinem Antrag an einen dieser drei Schwerpunkte zu halten, aber sie sollen dir helfen, deinen Ansatz für die Umsetzung dieser Initiativen zu formulieren und den Prüfungsprozess zu strukturieren. Außerdem gibt es zu jedem Thema ein Beispiel, das dir bei der Erstellung deines Förderantrags helfen soll.

Programmlinien

Die drei vorgeschlagenen Programmlinien lauten wie folgt:

  1. Bedarfsanalyse für die Entwicklung von Kompetenzen. Ermittle und definiere den Bedarf an Entwicklung von Kompetenzen in einer Communitys oder Region. Dazu gehört eine Recherche zur Bedarfsanalyse, um die Profile und Bedürfnisse der Lernenden zu verstehen. Auf der Grundlage der Recherche sollten Förderempfänger*innen in der Lage sein, die vorrangigen Qualifikationen einer Community oder Region zu ermitteln und zu definieren.
  2. Übersetzung einer Lernressource. Übersetze, lokalisiere und führe eine bereits vorhandene Ressource zur Entwicklung von Kompetenzen in deine Community ein. Förderempfänger*innen müssen die Ressource für die Entwicklung von Kompetenzen, die sie für ihre Community anpassen wollen, finden und beschreiben. Zu den Aufgaben von Förderempfänger*innen gehört es, eine geeignete Ressource zu finden, das Material zu übersetzen und es für die Zielgruppe zu lokalisieren oder anzupassen.
  3. Eine neue Lernressource oder Aktivität erstellen. Erstelle eine Aktivität zur Entwicklung von Kompetenzen, die Lernenden hilft, Fähigkeiten zu entwickeln, die für den Erhalt und das Wachstum des "Movements" notwendig sind (weitere Informationen findest du in den Abschnitten: Aktivitäten zur Entwicklung von Kompetenzen und Fähigkeiten). Dazu kann es notwendig sein, frühere Ressourcen oder Aktivitäten zu recherchieren, um zu verstehen, welche Wirkung sie haben und wie sie in der Vergangenheit genutzt wurden. Dazu gehört auch die vollständige Planung und Einführung der neuen Ressource oder Aktivität in einer Community. Du kannst dich auf die erweiterte Anleitung und Tipps für die Erstellung einer neuen Aktivität beziehen.

Beispiele

  1. Bedarfsanalyse: Beispiel für eine Bedarfsanalyse für einen Antrag auf Förderung von Entwicklung von Kompetenzen
  2. Translation: Beispiel für einen Förderantrag für die Übersetzung einer Lernressource
  3. Creation: Beispiel für einen Förderungsantrag für die Erstellung einer neuen Lernressource oder Aktivität
statusEntwurf
Greetings from the year 2030.png
xx.wikipedia.org
Dies ist ein erfundenes Beispiel für einen gut organisierten Förderantrag zur Übersetzung von Kompetenzentwicklungsmaßnahmen.
targetThe Hobbitish Wikipedia community
start date15 November
start year2021
end date15 März
end year2022
budget (local currency)(n.v.)
budget (USD)(n.v.)
grant typeOrganisation
granteeFrodo Baggins
contact(s)• SGamgee(_AT_)hobbiton.org• Merry(_AT_)hobbiton.org
organization (if applicable)• Wikimedians of the Middle Earth
join
endorse

Die Anträge müssen nicht auf Englisch eingereicht werden. Bitte fülle die Anträge in deiner bevorzugten Sprache aus.

Im Folgenden findest du ein Beispiel dafür, wie ein gut strukturierter Zuschussantrag für Kompetenzentwicklung aussehen kann. Es ist nicht zwingend notwendig, sich daran zu orientieren: Es kann als Ausgangspunkt oder Referenz dienen, um dir bei der Formulierung deines eigenen Antrags zu helfen. Dein Förderantrag sollte sowohl die Kriterien der Förderung (die in diesem Beispiel praktisch dargestellt sind) als auch deine eigenen Ziele erfüllen.

Zusammenfassung

Dieses Projekt zielt darauf ab, den Aufwand für die Erstellung neuer Lernmaterialien zu minimieren, indem wir bestehende Ressourcen in englischer Sprache sammeln und sie übersetzen und an unsere Community anpassen. Wir sind uns bewusst, dass in den Wikimedia-Projekten und Communitys eine große Menge an Material über die Entwicklung von Partnerschaften verfügbar ist. Diese Materialien werden wir zunächst in einer Recherchephase sammeln und evaluieren. Danach werden wir daran arbeiten, diese Ressourcen zu übersetzen und zu bearbeiten, damit sie besser zu unserer Community passen.

Projektziel

Was sind die Ergebnisse deines Projekts und wie tragen diese Ergebnisse dazu bei, eine bestimmte Movement Strategy Initiative voranzubringen?

Auf welche spezielle Movement Strategy Initiative konzentriert sich dein Projekt und warum? Bitte wähle eine der hier beschriebenen Initiativen aus
31. Globaler Ansatz für die Entwicklung von Kompetenzen auf lokaler Ebene - Daten sammeln, Peers zusammenbringen, Mentoring, Anerkennung: Im November 2020 haben wir die Entwicklung von Kompetenzen als oberste Priorität für die Umsetzung der "Movement Strategy" ausgewählt. Aufgrund der vielen kleinen Communitys in unserer Region besteht ein großer Bedarf an Fähigkeiten und Kapazitäten, so dass es wichtig ist, die begrenzte Menge an wertvollem Fachwissen, die jede dieser Communitys hat, zu teilen. Ein spezieller Bereich, der für diese Communitys besonders wichtig ist, ist die Entwicklung von Partnerschaften, die ihnen die Möglichkeit gibt, mit den vielen bestehenden Organisationen zusammenzuarbeiten, die reichhaltige Inhalte über diese Sprachen kuratieren und die sie wirklich nutzen können. Wir möchten die weltweiten Erfahrungen im Bereich der Partnerschaften mit Lernmaterialien anpassen, die auf die Bedürfnisse und den Kontext unserer Communitys zugeschnitten sind.

Projekthintergrund

Wann willst du mit diesem Projekt beginnen und wann wird es abgeschlossen sein?
Startdatum: November 2021
Enddatum: Januar 2022
Wo werden deine Projektaktivitäten stattfinden?
Sowohl vor Ort in unserem Land als auch auf den Online-Plattformen der Wikimediaprojekte und Lernplattformen.
Welche konkrete Herausforderung soll mit deinem Projekt gelöst werden? Und welche Möglichkeiten willst du nutzen, um das Problem zu lösen?
Probleme, die mit diesem Projekt angegangen werden sollen:
  • Sprachbarriere: Es gibt zwar einige großartige Lernressourcen, aber diese Ressourcen sind für unsere Communitys, von denen die meisten kein Englisch sprechen, völlig unzugänglich. Für diese Menschen ist die Sprache das größte Hindernis beim Erwerb neuer oder verbesserter Fähigkeiten.
  • Relevante Ressourcen: Auch wenn einige Ressourcen durch die Übersetzung in unsere Sprache relativ leicht genutzt werden können, scheinen einige Ressourcen, die wir brauchen, völlig zu fehlen. Zum Beispiel scheinen die meisten englischsprachigen Lernmaterialien auf ein fortgeschrittenes Publikum ausgerichtet zu sein, während wir unserer Community gerne grundlegende und einführende Materialien zur Verfügung stellen würden.
Die Chancen, die dieses Projekt ergreifen will:
  • Online-Lernen: Seit der COVID-19-Pandemie sind Lernressourcen in Hülle und Fülle und auf Abruf verfügbar, was viele neue Menschen dazu veranlasst hat, Online-Ressourcen zu nutzen und sich mit ihnen vertraut zu machen. Dies kann zum Vorteil der Wikimedia-Aktivitäten genutzt werden.
Beabsichtigt das Projekt, eines der Beispiele aus dem Aufruf zur Einreichung von Förderanträgen anzuwenden und wenn ja, welches?
N/A: Dies ist ein Beispiel.

Projektaktivitäten

Welche besonderen Aktivitäten werden im Rahmen dieses Projekts durchgeführt? Bitte beschreibe die spezifischen Aktivitäten, die im Rahmen dieses Projekts durchgeführt werden.
Unser Projekt wird in den folgenden Schritten durchgeführt:
  1. Zusammenstellung des Teams: Wir werden ein Team von Wikimedianer*innen zusammenstellen, die an Übersetzungen, der Erstellung von Inhalten und organisierten Aktivitäten interessiert sind, um das Projekt zu unterstützen.
  2. Sichtung des vorhandenen Materials: Wir werden uns zunächst das reichhaltige vorhandene Material über die Entwicklung von Partnerschaften ansehen und festlegen, welches dieser Materialien am besten geeignet ist, um unsere Community in dieses Projekt einzuführen.
  3. Recherche der Auswirkungen: Wir werden uns an die Ersteller bestehender Ressourcen wenden und Gespräche mit ihnen führen, um: 1. ihre Arbeit besser zu verstehen und herauszufinden, wie sie am besten lokalisiert werden kann, und 2. um zu erfahren, wie sich die Arbeit auf ihre Communitys auswirkt und welche Probleme sie verursacht hat. Auf der Grundlage dieser und anderer verfügbarer Daten werden wir versuchen, die erfolgreichsten Ressourcen für partnerschaftliches Lernen und die Ressourcen mit dem Potenzial für eine große Wirkung auf unsere Community zu ermitteln.
  4. Entwurf eines Lokalisierungsprogramms: Nachdem wir die besten Lernressourcen identifiziert haben, die wir anpassen können, planen wir, wie wir die Inhalte aus diesen Ressourcen zusammenführen und ob wir Dinge bearbeiten oder hinzufügen müssen, die fehlen oder vermutlich für unsere Community relevant sind. Das Ergebnis wird ein zusammenhängender Entwurf des neuen lokalisierten Programms sein und woher die einzelnen Teile kommen müssen. Alle besonderen Hilfsmittel oder Bedürfnisse, wie z. B. das Synchronisieren von Videos oder das Filmen von neuem Material, sollten zu diesem Zeitpunkt ermittelt werden.
  5. Aufgabenverteilung und Bereitstellung: Dem Team werden die Zuständigkeiten für die Übersetzung, die Bearbeitung und die Erstellung der Inhalte gemäß dem vordefinierten Schema übertragen. Es wird ein Zeitplan für die Bereitstellung der Ergebnisse vereinbart.
  6. Pilotierung des Kurses: Wir sammeln die Inhalte der verschiedenen Ersteller und teilen den lokalisierten Lernkurs mit einer begrenzten Zielgruppe, um Feedback und Eindrücke zu erhalten. Sobald der Lernkurs fertig ist, werden wir ihn so weit wie möglich in der Community verbreiten.
  7. Lerngruppe: Wir werden Lerngruppen und Gruppen für an Partnerschaften Interessierte einrichten, um weiter zusammenzuarbeiten.
Wie wollt ihr die Community über die Fortschritte und Ergebnisse des Projekts auf dem Laufenden halten? Bitte gib die Namen oder Benutzernamen der Personen an, die für die Unterrichtung der Community zuständig sind
  • Wir werden den Förderantrag in der Planungsphase in unserer Community bekannt geben und auch, ob und wann er genehmigt wird.
  • Da das Projekt sehr umfangreich ist, bieten wir Freiwilligen die Möglichkeit, das Projekt kennenzulernen und in verschiedenen Phasen mitzuarbeiten.
  • Die ersten Inhalte des Lernkurses werden mit einer begrenzten Anzahl von interessierten Community-Mitgliedern geteilt, um Feedback und Anregungen von ihnen zu erhalten.
  • Der abschließende Lernkurs wird über die verschiedenen Kanäle der Communitys verbreitet, darunter die Village Pump, IRC, Mailingliste und soziale Medien.
  • Es werden Lerngruppen in den sozialen Medien und Mailinglisten eingerichtet, damit Lernende und Interessierte miteinander in Kontakt treten und sich austauschen können.
Wer ist für die Durchführung des Projekts verantwortlich und welche Aufgaben und Zuständigkeiten haben sie?
Dies ist ein großes Projekt, das mehrere bezahlte Rollen sowie engagierte Freiwillige erfordert. Wir erwarten die folgenden Aufgaben und Verantwortlichkeiten:
  • Projektmanager: Verantwortlich für die Erstellung des Zeitplans, die Organisation von Besprechungen, die Verteilung der Arbeit und die Sicherstellung der Lieferung der Arbeit. Wahrscheinlich handelt es sich um einen Affiliate-Mitarbeiter oder einen Zeitarbeiter.
  • Übersetzer*innen, Autor*innen und Redakteur*innen: Verantwortlich für die Planung und Erstellung des Inhalts des Lernkurses. Es wird erwartet, dass sie Wikimedianer*innen sind, wahrscheinlich Freiwillige, die Erfahrung in diesem Bereich haben.
  • Synchronsprecher*innen: Verantwortlich für die Vertonung der synchronisierten Versionen von Videos. Kann je nach Verfügbarkeit Freiberufler*in oder Freiwillige*r sein.

Weitere Informationen

Wenn deine Aktivitäten Diskussionen in der Community beinhalten, wie wird sichergestellt, dass die Gespräche produktiv sind? Gib einen Link zu einer Friendly Space Policy oder UCoC an, die zur Unterstützung dieser Diskussionen eingeführt wird.
Wenn deine Aktivitäten Offlineveranstaltungen oder -aktivitäten beinhalten, musst du die Schritte ausfüllen, die im Risikobewertungsprotokoll beschrieben sind. Bitte gib den Link zu deinem ausgefüllten Exemplar des Risikobewertungsprotokolls an.
(n.v.)
Wenn deine Aktivitäten die Nutzung von kostenpflichtigen Online-Tools beinhalten, beschreibe bitte, um welche Tools es sich dabei handelt und wie du sie zu nutzen gedenkst.
Wir werden Open Source oder kostenlose Online-Übersetzungsprogramme wie Crowdin und Amara verwenden. Zum jetzigen Zeitpunkt haben wir nicht vor, kostenpflichtige Tools zu verwenden.
Beinhaltet deine Tätigkeit die Übersetzung von Materialien, und wenn ja, in welche Sprachen werden diese übersetzt? Bitte gib an, wer für die Übersetzung verantwortlich ist.
Wenn sich der Lernkurs in unserer Community bewährt, bieten wir Unterstützung an, um ihn in die drei größten Sprachen unserer Regionen zu übersetzen, damit sie davon profitieren können.
Gibt es weitere Details, die du uns mitteilen möchtest? Überlege dir, ob du uns eine Begründung, Ergebnisse von Recherchen oder Diskussionen in der Community und andere ähnliche Informationen zur Verfügung stellen möchtest, die mehr über dein vorgeschlagenes Projekt aussagen.
(n.v.)