IRC/Cloaks

< IRC
This page is a translated version of the page IRC/Cloaks and the translation is 100% complete.
Other languages:
Bahasa Indonesia • ‎Deutsch • ‎English • ‎Esperanto • ‎Lëtzebuergesch • ‎Nederlands • ‎Türkçe • ‎català • ‎dansk • ‎español • ‎français • ‎lietuvių • ‎polski • ‎română • ‎Ελληνικά • ‎български • ‎русский • ‎العربية • ‎سنڌي • ‎मराठी • ‎हिन्दी • ‎தமிழ் • ‎中文 • ‎日本語 • ‎한국어
  • Seiten auf Wikipedia: de, pt, es

Auf freenode, dem Netzwerk welches die Wikimedia IRC channels bereitstellt, ersetzt ein Cloak die Anzeige der eigenen IP-Adresse bzw. des Internetproviders. Anstelle dessen wird der Cloak (übersetzt soviel wie Mantel) eines der Wikimedia-Projekte angezeigt. Zum Beispiel wird so aus alex@123.45.67.89 dann alex@wikimedia/AlexZ in den verschiedenen IRC-bezogenen Nachrichten (/who, /whois und andere Meldungen beim Ein- und Ausloggen, je nachdem mit welchen Programm Sie dort eingeloggt sind). Viele Menschen nutzen solche Cloaks aus Sicherheitsgründen, um ihre IP nicht preiszugeben, da sie diese als private Daten ansehen. Jedoch kann ein Cloak niemals vollständig die eigene IP-Adresse verbergen. Im Zweifelsfall sollte dann eine VPN-Verbindung genutzt werden.[1]

Verwendungszweck

  • Überprüfbarkeit auf IRC: Der wichtigste Grund für einen Cloak ist das man auf IRC der Benutzer ist, welchen man auch im Wiki darstellt. JWales' cloak ist wikipedia/Jimbo-Wales; er zeigt damit anderen dass er derjenige ist, den er auch im Wiki darstellt. Die Verwendung eines "falschen" Cloaks ist nicht möglich.
  • Identifikation/Stolz auf die Gemeinschaft. Rob Levin, einer der Gründer von Freenode, meinte einmal, cloaks stellen eine der Möglichkeiten dar, seinen Stolz und die Zugehörigkeit zum Wikipediaprojekt zu zeigen. Andere IRC-Benutzer sehen Sie unter dem Cloak, welches sie verwenden. Cloaks dienen daher der Entwicklung eines Gemeinschaftsgefühls.

Verantwortliche für Wikimedia cloaks

Die folgenden Personen sind mit den Mitarbeitern von freenode im Kontakt, um die Nutzung von Wikimedia Cloaks zu autorisieren.(Group Contacts)

Alle Cloaks müssen die Bedingungen des DNS-Systems erfüllen, wie sie in RFC 1034 und RFC 1035 beschrieben sind. Erlaubt sind Groß- und Kleinbuchstaben, lateinische Buchstaben, arabische Ziffern und Schrägstriche. Nicht erlaubt sind Leerzeichen oder Unterstriche, diese sollten durch Bindestriche ersetzt werden.

Seit Februar 2005 sind keine Sprachenkürzel mehr bei allen Wikimedia-Cloaks erlaubt. Alle Cloaks haben nun die Form Projekt/Benutzername. Namenskonflikte werden durch Einzelfallentscheidung aufgelöst.

  • Seit März 2006 können auch Cloaks nicht nur für Wikipedia, sondern auch für andere Wikimedia-Projekte gesetzt werden. Eine Auflistung ist weiter unten ersichtlich. Wenn das gewünschte Projekt nicht dabei ist, wende dich bitte an den zuständigen Kontakt.

Einen Cloak beantragen

Ein Cloak kann beantragt werden, indem man mit folgendem Befehl eine private Nachricht sendet und dem Link der als Antwort kommt folgt: /msg wmopbot cloak

Bitte sende nur EINE Anfrage. Mehrere Anfragen können zur Ablehnung des Antrags führen.

Wenn du keinen Freenode Account hast, musst du dir erst einen registrieren.

Our project cloaks are only issued to users who meet the following criteria:

  • Benutzer muss eine bestätigte E-Mail besitzen (Wegwerf-Emailadressen sind nicht akzeptabel)
  • Benutzer muss mindestens 250 Bearbeitungen in Wikimedia Projekten getätigt haben
  • Benutzer muss mindestens mit einem Wikimedia Account seit 3 Monaten angemeldet sein
  • Benutzer darf nicht aktiv von einem Projekt gesperrt sein

Die Anforderungen sollen den Missbrauch von Cloaks in Freenode verhindern. Es wird gehofft, dass dadurch in der überwiegenden Mehrheit der Fälle nicht verhindert wird, dass echte Mitwirkende Cloaks erhalten. Während man auf den Cloak wartet, kann man nicht zugeordnete Cloaks von freenode-Mitarbeitern erhalten, indem man Administratoren fragt, die auf /stats p aufgelistet ist.

Mitarbeiter der Wikimedia Foundation sind von den obigen Anforderungen an die Anzahl der Bearbeitungen und das Alter des Accounts ausgenommen.

Bitte beachte, dass du nur von einem group contact kontaktiert wirst, wenn es Probleme bei deiner Anfrage gibt.

Aktivierung des Cloaks

Wenn Sie einmal einen Cloak erhalten haben, müssen Sie sich bei NickServ einmal anmelden, um ihn zu aktivieren. Tippen Sie /msg nickserv identify <your password> ein oder speichern Sie das NickServ-Passwort in ihrem IRC-Programm als Server-Passwort ab.

In der Regel dauert es einige Sekunden, bis der Cloak nach dem Einloggen aktiv wird. Dies sieht beispielsweise so aus:

[21:00] » Join: An_IRC_User (~User@11.22.33.44)
[21:00] × Quit: An_IRC_User (~User@11.22.33.44) (Changing host)
[21:00] » Join: An_IRC_User (~User@wikimedia/Example)

Da IRC-Programme teilweise Channel beim Start öffnen, ist der Cloak teilweise erst nach dem Betreten eines Channels aktiv. Um das zu verhindern, nutzen Sie SASL, welches auf die Bestätigung durch NickServ wartet, bevor ein Channel geöffnet wird. Siehe auch die SASL-Seite auf freenode.net für weitere Informationen.

Cloak-Optionen

In der Vergangenheit konnten ausschließlich Wikipedia-Cloaks in der Form Wikipedia/Benutzername zugewiesen werden (der Cloak wurde mit dem Wiki-Benutzernamen erstellt, nicht mit dem IRC-Benutzernamen). Benutzer können nun auch projektspezifische Cloaks erhalten (jedoch keine sprachenspezifische Cloaks).

Cloaks können:

  • den ersten Buchstaben des Nutzernamen groß oder klein geschrieben haben,
  • vollständig klein geschrieben werden
  • die Buchstaben a–z, A–Z und die Zahlen 0–9 enthalten

Momentan erlaubte Cloaks sind:

  • wikipedia/Username
  • wiktionary/Username
  • wikiquote/Username
  • wikisource/Username
  • wikispecies/Username
  • wikibooks/Username
  • wikinews/Username
  • wikiversity/Username
  • wikivoyage/Username
  • wikidata/Username
  • wikimedia-commons/Username
  • wikimedia/Username [2]
  • mediawiki/Username [3]


Anmerkungen

  1. [$github1 About the security of cloaks in freenode]
  2. Für Nutzer, welche an mehreren Projekten teilnehmen oder sich mit der Stiftung verbunden fühlen.
  3. Für MediaWiki Entwickler mit +2 Zugriff oder die auf andere Weise mit der MediaWiki-Entwicklung intensiv verbunden sind.