Grants:IdeaLab/Towards a New Wikimania/Outcomes/de

This page is a translated version of the page Grants:IdeaLab/Towards a New Wikimania/Outcomes and the translation is 69% complete.
Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎italiano • ‎português • ‎Ελληνικά • ‎русский • ‎українська • ‎العربية • ‎ਪੰਜਾਬੀ • ‎ไทย • ‎中文 • ‎日本語


Zusammenfassung

Vom 15. Dezember 2015 bis zum 19. Januar 2016 hielt das Community Resources-Team der WMF eine Beratung zu Artikulation der Werte aller Konferenzen der Wikimedia Bewegung, dem einzigartigen Wert der Wikimania, und welche neue Form die Wikimania annehmen sollte, um der Bewegung besser bei ihrer Weiterentwicklung zu unterstützen. Auf Basis des Feedbacks von über einhundert Teilnehmern (im Wiki und bei einer geschlossenen Umfrage), tauchte dies auf:

  1. Der Wert der Wikimania ist, dass sie eine einzigartige Möglichkeit bietet, die mit der globalen Bewegung von Angesicht zu Angesicht zu verbinden, um Fragen zu stellen, Leuten zuzuhören und von Leuten zu lernen, die verschiedene Hintergründe, Perspektiven und Erfahrungen haben als man selbst.
  2. Der Wert der Wikimedia-Bewegung-Konferenzen insgesamt ist, dass sie eine Möglichkeit bieten, um unsere Beziehungen mit anderen zu vertiefen und zu stärken; durch Zusammenarbeit, das Teilen von Erfahrungen und die Diskussion komplexer Themen.
  3. Von den Teilnehmern unterstützte Experimente für ein neues Modell für die Planung von Wikimedia-Konferenzen waren:
    • Die Wikimania wird jedes zweite Jahr abgehalten (mit 2018 als erstem Nicht-Wikimania-Jahr), und
    • In dem Jahren, in denen die Wikimania nicht abgehalten wird, werden regionale und thematische Konferenzen verstärkte Unterstützung erhalten.
    • Der Aufbau von Verbindungen zwischen verschiedenen Konferenzen wird zunehmend wichtiger werden, um den Wert von dem zu erhöhen, was wir identifiziert haben.

Methoden und Teilnehmer

Feedback wurde an zwei Orten eingeholt:

  • Qualtrics: 82 Leute teilten ihr Feedback in einer geschlossenen Umfrage zu Thema 1 und 2, wobei einige dieser Personen (5 Teilnehmer) nur persönliche Geschichten über Konferenzen der Bewegung teilten.
  • Die Diskussionsseite: 37 Leute teilten ihr Feedback öffentlich zu denselben Fragen zu Thema 1 und 2, oder brachten zusätzliche Themen in Bezug auf die Wikimania und Konferenzen der Bewegung auf.
Identische Fragen zu beiden Themen (Fragen zu Thema 1, Fragen zu Thema 2) wurden sowohl bei Qualtrics als auch auf der Diskussionseite angeboten.

Wir haben insgesamt 119 Antworten verarbeitet. Mehr als 90 Teilnehmer antworteten auf die direkten Fragen in der Umfrage oder auf der Diskussionsseite. Es gab eine kleine Anzahl von Personen, die in beiden Kanälen antworteten, aber nachdem wir das Feedback geprüft haben, war es unwahrscheinlich, dass das signifikant ist. Die Sicherstellung mehrerer Kanäle für Feedback, einschließlich einer Option für privates Feedback waren nützlich für die Teilnehmerzahl. Diese Methodologie für das Einsammeln des Feedbacks hat schon in früheren Beratungen gut funktioniert, die Wikimedia-Projekt-Beitragende allgemein betroffen haben.[1]


Thema 1: Aufbau eines gemeinsamen Verständnisses des Wertes der Wikimania

Der Wert der Wikimania

Die Wikimania bietet uns eine einzigartige Möglichkeit, um uns von Angesicht zu Angesicht mit der weltweiten Bewegung zu verbinden, um Leuten Fragen zu stellen, Leuten zuzuhören und von Leuten zu lernen, die unterschiedliche Hintergründe, Perspektiven und Erfahrungen haben als wir selbst.


Die Teilnehmer gaben an, dass die Wikimania ähnliche Ergebnisse bringt wie alle Konferenzen der Bewegung (Zusammenarbeit, das Teilen von Erfahrungen, Diskussion von Themen), aber 1/3 der Antwortenden gaben auch an, dass der einzigartige Wert der Wikimania ist, dass sie eine Möglichkeit für die Teilnehmenden bietet, sich mit der unterschiedlichen globalen Bewegung zu verbinden, auf eine Art, die anders sehr viel schwieriger (oder vielleicht gar nicht) zu erreichen ist. Diese Möglichkeit führt zu Gesprächen und Zusammenarbeit, die über Projekte, Sprachen und geografische Grenzen hinaus geht, in einem Umfang, die einfach nicht durch regionale oder thematische Konferenzen allein zu erlangen ist und sie kann außerdem mehr Einigkeit innerhalb der Bewegung fördern. Diese Antworten wurden genutzt, um eine Aussage zum einzigartigen Wert der Wikimania zu treffen (siehe oben).


Die Wikimania...hat [den] einzigartigen Wert, unsere sehr unterschiedliche Community zusammenzubringen, mit Menschen aus verschiedenen Ländern (von Global North-Autoren der Englischen Wikipedia zu Global South-Autoren kleiner lokaler Wikis), unterschiedlichen Hintergründen (von Tech-Experten zu Bildung- und GLAM-Spezialisten), unterschiedlichen Erfahrungen und Interessen etc. Es gibt keinen Weg das auf irgendeinem anderen Weg zu erreichen.

— Anonym


Bei der Wikimania in Mexiko-Stadt habe ich sehr unterschiedliche Themen diskutiert, von der Gründung regionaler Gruppen in meinem Land (etwas, an dem ich als Chapter-Mitglied interessiert bin) über Diskussionen zu globalen Umbenennungsrichlinien (etwas, an dem ich als Bureaucrat interessiert bin), einschließlich einer Menge Dinge von Übersetzungen bis Wikidata. Ich könnte dies [nur] auf anderem Wege erreichen, wenn ich an etwa 5 oder 6 anderen Konferenzen teilnehmen würde.

— Anonym


Der Wert der Konferenzen der Wikimedia-Bewegung insgesamt

Zusammenkommen und sich von Angesicht zu Angesicht auf Konferenzen der Bewegung zu treffen hilft dabei unsere Beziehungen untereinander zu vertiefen und zu stärken, sowohl innerhalb unserer Communities wie auch als eine weltweite Bewegung.

Wir tun dies durch:
1. Zusammenarbeit in neuen oder bestehenden Projekten und Gruppen (z. B. Benutzergruppen, Komitees), sowohl bei wie auch nach der Konferenz.
2. Dem Teilen unserer Erfahrungen und dem Lernen von den Erfahrungen anderer.
3. Der Diskussion von Themen unseres täglichen Wiki-Lebens, wie mit diesen Themen umgegangen werden sollte und manchmal indem wir Fortschritte hin zu einer Lösung machen.


Die meisten teilnehmenden Community-Mitglieder gaben an, dass die vorgeschlagene Werte-Aussage und dazugehörige Ergebnisse mit ihren Erfahrungen überein stimmten. Weniger als 10% lehnten die vorgeschlagene Werte-Aussage ab. Einige schlugen Anpassungen, Ergänzungen oder Präzisierungen vor; diese Verbesserungen wurden in die überarbeitete Werte-Aussage übernommen (siehe oben).

  • Verbesserungsvorschläge: Die häufigste Empfehlung war, dass die Werte-Aussage ausdrücken sollte, wie Interaktionen von Angesicht zu Angesicht die Grundlage der Beziehungspflege bei der Konferenz bilden; ohne diese Beziehungen würden die Hauptergebnisse - Aussagen #1-3 oben - weniger wahrscheinlich erzielt werden.[2]
  • Bedenken: Die Hauptsorge oder Uneinigkeit (über 10%) wurde zu Aussage #3 ausgedrückt, die früher "Probleme lösen oder Fortschritt bei der Lösung von Problemen erzielen" hieß. Während viele den Wert die Wichtigkeit des Diskutierens von Problemen anerkannten, betonten die meisten die Schwierigkeit, tatsächlich Probleme zu lösen, weil der Zeitrahmen der Konferenz zu eng ist und keine breitere Community einbezogen werden kann.


Yes, [these values] are generally consistent, although I think these statements apply to small conferences and local meetups more than large international conferences.

— Anonymous


Ich glaube, dass Kontakte von Angesicht zu Angesicht bei einer globalen Veranstaltung eine exzellente Verbindung herstellen, auf die man sich in der Zukunft beziehen kann, wenn die richtigen Umstände eintreten.

— Anonym

Thema 2: Neu denken der allgemeinen Form der Wikimania

Option 1: Die global Rotation ändern
Option 2: Wechsel zu regionalen/thematischen Konferenzen
Option 3: Wechsel von Jahr zu Jahr zwischen global und regional/thematisch
Auswahl des Gastgebers
  • Keine Bewerbungen mehr
  • Stattdessen eine globale Rotation über 3-4 Jahre
  • WMF und Steering Committee wählen einen Ort und laden lokal Communities ein mitzumachen; Pläne werden gemeinsam mit den zukünftigen Gastgebern entwickelt
  • Keine riesige Wikimania für jedermann mehr
  • Stattdessen mehr regionale/thematische Konferenzen in jedem Jahr. Bewerbungen werden durch einen finanziellen Förderprozess ersetzt, wodurch mehr Geld für die Unterstützung von Konferenzen für Communities bereitgestellt werden kann, die diese organisieren
  • Überlegungen, wie wir mehr Verbindungen zwischen diesen regionalen/thematisch Veranstaltungen herstellen können
  • Wikimanias alle zwei Jahre abhalten
  • In Jahren ohne Wikimania stattdessen ein verstärkte finanzielle und logistische Unterstützung für regionale/thematische Konferenzen
  • Mehr Verbindungen zwischen diesen regionalen/thematischen Konferenzen herstellen

Programmplanung

  • Der Programmleiter wird durch das Steering Committee ernannt, unter Berücksichtigung des Ortes
  • Der Programmleiter wählt das Programmkomitee aus
  • Programmgestaltung für regionale/thematische Konferenzen wird von lokalen Gastgebern und Teilnehmern entschieden
Logistische Unterstützung
  • Ähnlich wie jetzt.
  • WMF bietet signifikant mehr logistische und veranstaltungstechnische Unterstützung für regionale/thematische Konferenzen

Ergebnisse

Die Teilnehmer drückten die meiste Unterstützung für Option 3 aus, gefolgt von Option 1.

  • Die Auswertung der Antworten zeigte, dass etwa 55 mal (61.1%) Zustimmung zu Option 3 ausgedrückt wurde und etwa 47 mal (52.2%) Unterstützung für Option 1.[3] Es gab nur 16 mal (17.8%) Unterstützung for Option 2.

Die Teilnehmer waren am häufigsten über Option 2 besorgt.

  • Es gab etwa 36 mal (40%) explizite Bedenken zu Option 2, wobei Bedenken zu Option 3 nur 9 mal (10%) und für Option 1 nur 13 mal (14.4%) geäußert wurden.

Bedenken und Unterstützung für Optionen

Option 1 (Die globale Rotation ändern)

Ein besonderes Thema ist "Durch welche Regionen soll rotiert werden?", Kontinente könnten zu weit gefasst sein und arbeiten wir härter um weniger aktive Regionen abzudecken oder unterstützen wir mehr organische wachsenden Gebiete...?

-StuartPrior auf der Diskussionsseite.

  • Support: People who supported Global Rotation often pointed out that being able to meet year-to-year as a unified movement is valuable, and that this applies to individuals new to the movement in addition to ongoing projects and collaborative efforts.
  • Concerns: People who were concerned with Option 1 were not convinced that the existing bidding system was problematic, or desired more information about the details of how global rotation would work in practice. Some also felt that the costs of Wikimania – in terms of finances, time demands, and other resources – are too great.

Option 2 (Change to Regional/Thematic Conferences)

A regional gathering in which many can attend (instead of some selected Wikimedians) will increase by far the collaboration between countries and Wikimedians that speak and edit in the same language.

-Anonymous.

  • Support: There was a low level of support for focusing solely on regional and thematic conferences, and few explanations were provided by participants for this preference. One participant noted that for individuals who do not speak English, regional and thematic events are the only opportunity to attend Wikimedia conferences. Another individual felt there were advantages to holding conferences gradually through the year.
  • Concerns: Participants overwhelmingly rejected the notion of abandoning Wikimania altogether, as it has unique value independent of regional and thematic conferences.

Option 3 (Alternate)

I rather prefer to vote for the third option: alternate between Wikimania and regional conferences. We must not overlook thematic and regional conferences that would be a kind of pre-conference for the major event, Wikimania.

-Anonymous, translated from French.

  • Support: Support for this hybrid approach was based on feedback that more can and should be done to support regional and thematic conferences. Many specifically framed this option as a balanced approach to supporting Wikimedia projects and participants through conferences. Some participants proposed that regional/thematic conferences could serve as useful precursors in preparation for the larger Wikimania conference in the following year.
  • Concerns: While there were few concerns with this option, some expressed that working relationships with individuals they are accustomed to seeing at Wikimania would be difficult to maintain if they could only meet every two years. Likewise, it may also be more difficult to initiate and maintain projects and initiatives where meetups at Wikimania are useful.

Other suggestions and concerns

A number of specific suggestions and concerns about the more detailed aspects of Wikimania's organization were also brought up by participants. This information, summarized below, will be collated in more detail at Wikimania/Consultation suggestions, for handoff to planning committees and future organizers of Wikimania and other conferences.


Next steps

Based on the above findings from this consultation, the following next steps are now under consideration:

Timeline for changes
2016 Wikimania in Esino Lario, as planned.
Setup WMF Conference Support systems for improving grants and other resources to regional/thematic event organizers
2017 Wikimania 2017 in Montreal, as planned.
Setup and planning for "option 3" experimentation with community input, including plans to address key concerns identified for this option
2018 Year of no Wikimania; Increase support and connections for regional and thematic conferences
2019 Wikimania under experimental rotational model, including any suggestions/revisions from Wikimanias 2016 & 2017

Feedback

Got questions or other thoughts to share about these reported outcomes? Please post them on the discussion page!

References

  1. siehe zum Beispiel Grants:IdeaLab/Reimagining WMF grants/Outcomes und Grants:IdeaLab/Future IdeaLab Campaigns/Results
  2. Ein zusätzlicher Aspekt, der von einigen wenigen Teilnehmern aufgebracht wurde ist, dass Konferenzen der Bewegung auch eine Möglichkeit für Public Relations und Outreach sind. Diese Kommentare nannten als Wert der Konferenzen das Erregen von Aufmerksamkeit der "weiten Welt" via Medieninteresse, Partnerschaften oder wichtigen Sprechern. Wir nehmen an, dass wegen der geringen Zahl an Kommentaren keine volle Zustimmung in der Community herrscht und es deshalb kein Schlüsselergebnis oder -wert ist, aber dieser Punkt sollte beobachtet und im Hinterkopf behalten werden für eine eventuelle Berücksichtigung in der Zukunft, wenn mehr Daten verfügbar sind.
  3. Beachte: Einige dieser Teilnehmer (ungefähr 10) drückten Interesse für beide Option aus.