User:MCruz (WMF)/Sandbox/Message to post on Community Villages/de

This page is a translated version of the page User:MCruz (WMF)/Sandbox/Message to post on Community Villages and the translation is 100% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Nederlands • ‎dansk • ‎español • ‎français • ‎polski • ‎português • ‎português do Brasil • ‎молдовеняскэ • ‎русский • ‎українська • ‎روچ کپتین بلوچی • ‎سنڌي • ‎پښتو • ‎ਪੰਜਾਬੀ • ‎മലയാളം • ‎සිංහල • ‎ไทย • ‎中文

Hallo an alle,

vielen Dank, dass ihr in diesem Bereich eure Eindrücke teilt. Wir entschuldigen uns dafür, dass diese Nachricht auf Englisch ist. Wie wir wissen, ist MassMassage für diesen Zweck nicht besonders gut geeignet. Deshalb erwägen wir die Entwicklung besserer Werkzeuge, um Nachrichten zu versenden, die einen lokalen Bezug haben. Außerdem haben wir auf der Kampagnen-Seite einige Unstimmigkeiten hinsichtlich der nicht im Voraus übersetzten Inhalte festgestellt. Wir möchten euch alle dazu ermuntern, eure Sichtweise mitzuteilen und zwar in der Sprache, die ihr bevorzugt; so wie es einige von euch bereits praktiziert haben. Die Kampagne ist dafür offen, in jede Sprache übersetzt zu werden und wir würden uns freuen, wenn du auch deine Sprache hinzufügst. Um den Leuten in unserer Community die Arbeit zu erleichtern, bitten wir bis zum 23. August um eure Beiträge.

Wir möchten gerne noch etwas zu den Beweggründen für diese Kampagne sagen. Für die verschiedenen Communities ist es eine wichtige Aufgabe, zu verstehen, was Communities wachsen und gedeihen lässt. Wir möchten mit so vielen Benutzern wie möglich ins Gespräch kommen. Dabei ist es egal, ob sie neu oder erfahren sind. Wir haben diese Gespräche mithilfe einer gemeinsamen Pinnwand bei der Wikimania begonnen. Im Laufe des Monats September werden wir die in Wort und Bild erhaltenen Beiträge sichten und ordnen. Als qualitatives Forschungswerkzeug können Zeichnungen Einsichten in komplexe soziale Herausforderungen vermitteln. Wir möchten Mitgliedern der Community das Werkzeug für Zeichnungen zur Verfügung stellen, um entweder mit Worten oder durch Zeichnungen beschreiben zu können, was eine gesunde Community ausmacht [1].

Wie geht es weiter? Wir freuen uns über euer bisheriges Feedback und Ihr könnt die Unterhaltung hier oder auf den Kampagnenseiten fortsetzen. Der komplette Input wird in eine Sammelmappe von Themen integriert, die helfen werden zu verstehen, wie man besser zusammenarbeiten und sich unterhalten kann in verschiedenen Online-Communities. Danke für Eure Teilnahme an diesem Austausch.

Einzelnachweise
  1. Zeichnungen als qualitatives Forschungswerkezeug. Ein Ansatz für die Feldforschung, aus Sicht sozialer Komplexität von Christina Zweifel und Joris Van Wezemael, in "TRACEY", Journal für Zeichnungs- und Visualisierungsforschung, Mai 2012