Open main menu
This page is a translated version of the page Affiliations Committee Charter and the translation is 54% complete.

Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Nederlands • ‎Türkçe • ‎Zazaki • ‎asturianu • ‎dansk • ‎español • ‎euskara • ‎français • ‎occitan • ‎polski • ‎português do Brasil • ‎română • ‎shqip • ‎svenska • ‎Österreichisches Deutsch • ‎Ελληνικά • ‎русский • ‎العربية • ‎مصرى • ‎मराठी • ‎हिन्दी • ‎தமிழ் • ‎中文 • ‎日本語 • ‎한국어

Die englische Version wurde von WMF Board resolution am 20. August 2012 freigegeben. Alle Übersetzungen werden rein zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt.

Zweck des Partnergremiums

Der Zweck des Partnergremiums ("Gremium") ist zu beraten und Empfehlungen an das Wikimedia Foundation Board of Trustees ("Board") betreffend der Anerkennung und Existenz von nationalen und sub-nationalen Kapiteln, thematischen Organisationen und Benutzergruppen (fürderhin gemeinhaft als "Partner" bezeichnet) auszusprechen.

Mitgliedschaft

  1. Das Gremium besteht aus mindestens fünf und nicht mehr als fünfzehn wahlberechtigten Mitgliedern, und einer undefinierten Anzahl an nicht wahlberechtigten Beratern.
  2. Ein Mitglied oder Berater wird für eine Periode von 2 Jahren bestellt, eine Periode, die ausgedehnt werden kann, bis der Auswahlprozess für einen Ersatz abgeschlossen wurde.
  3. Mitglieder und Berater werden von den ständigen Mitgliedern des Gremiums ernannt.
  4. Es besteht keine Beschränkung bei der Anzahl Perioden, die ein Mitglied oder Berater bestellt werden kann.
  5. Die Auswahl für die Positionen der Mitglieder und der Berater wird alle 12 Monate durchgeführt.
  6. Das Gremium wird von einem Vorsitzenden geleitet, der durch eine Beschlußfassung des Gremiums für die Periode von einem Jahr bestellt wird. Ein stellvertretender Vorsitzender wird ebenfalls für eine Periode von einem Jahr vom Gremium bestellt, um den Vorsitzenden im Anlaßfall zu vertreten.
  7. Die exakten Regeln betreffend Aufbau, Auswahlprozess und Länge der Perioden hinsichtlich der Mitglieder des Gremiums werden in Rules of Procedure definiert.

Verantwortlichkeiten

  1. Das Gremium ist dafür verantwortlich, Empfehlungen an das Board betreffend der Anerkennung und Genehmigung von neuen Partnern unter Berücksichtigung des Beschlusses des Board of Trustees vom 31. März 2012 auszusprechen und die Schaffung solcher Organisationen zu unterstützen.
  2. Die Verantwortlichkeiten des Gremiums umfassen im Speziellen:
    1. Neue Partner während deren Gründungsprozess durch Unterstützung beim Entwurf von Bestimmungen und anderen internen Dokumenten zu begleiten;
    2. Bei der Lösung von gängigen technischen, markenschutzrechtlichen und administrativen Problemen sowie bei Fragen zum Aufbau von Gemeinschaften, die während dem Prozess der Anerkennung und Angliederung auftreten können, zu beraten und anzuleiten;
    3. Neue Partner bei den Projekten zu unterstützen und zu beraten, die diese planen, und Erfahrungen von anderen Partnern mit ähnlichen Programmen weiterzugeben;
    4. Beim Board die Zuteilung von Finanzierungsmitteln als Teil des jährlichen Planungsprozesses gemäß den unten dargestellten Prozessen zu beantragen, um die Betriebskosten (inklusive Stipendien) und Zuschüsse, die unter dessen Verantwortung fallen;
    5. Fragen zu den Themen, was die Wikimedia Foundation von Partnern erwartet sowie was die Partner von der Wikimedia Foundation erwarten können, zu beantworten;
    6. So gut wie möglich allgemeine Hilfestellung und Beratung bei jeglichen auftretenden Problemen, die nicht durch einen der angeführten Punkte abgedeckt werden, zu unterstützen;
  3. Das Gremium ist verantwortlich, in enger Zusammenarbeit mit den Partnern die weltweite Repräsentanz der Wikimedia Bewegung sicherzustellen und den Informationsfluss zwischen Partnern und der Wikimedia Foundation zu fördern;
  4. Das Gremium ist die Informationsquelle für jede Person oder Gruppe, die Interesse an den organisatorischen Aspekten der Wikimedia Bewgung hat;
  5. Auf Aufforderung berät das Gremium bei Problemen in Bezug auf Partner und zukünftige Partner;
  6. Das Gremium prüft, basierend auf erhaltenen Informationen oder Hinweisen, den Status von Partnern und empfiehlt dem Board of Trustees, falls erforderlich, eine Änderung oder die Entfernung eines Partnerstatus.

Meetings and process

  1. The Committee shall meet at such times and places as it determines, either in the form of a regular meeting or other means (wiki, mailing list, etc.). The term "meeting" refers both to virtual and physical meetings.
  2. Actions effected by the Committee shall usually take the form of a resolution. A resolution shall be considered adopted once a majority of the voting members of the Committee has voted in favour.
  3. The Committee will fulfill its responsibilities, especially its role in educating Wikimedia communities about affiliate-status and mentoring emerging affiliates, in such place, including but not limited to online spaces, as the Committee may determine.
  4. The Committee will strive for continuous improvement of its work, by evaluating its methods and procedures annually, compiling an annual report of its activities and submitting a budget request that ensures that the Committee is able to fulfill its responsibilities.
  5. The exact rules on proposing resolutions, taking votes, and other aspects of the internal organisation of the Committee shall be defined in its Rules of Procedure.

Operating Expenses, Scholarships, and Grants

The Committee shall follow these procedures with respect to its operating expenses (including scholarships) and the authorization of grants for activities falling under its responsibilities:

  1. The Committee may request an allocation of funding to cover its operating expenses (including scholarships) and grants for activities falling under its responsibilities as part of the annual plan process and, if it does, shall submit a proposed budget to support its request to the Executive Director of the Wikimedia Foundation at a time determined by the Executive Director.
  2. The Executive Director shall forward the Committee's request as part of the proposed annual plan of the Wikimedia Foundation and may provide comments on the request and its proposed budget, including recommendations as appropriate.
  3. Based on the request of the Committee and the submission of the Executive Director, the Board intends to authorize the Executive Director to provide determined funding to the Committee for its operating expenses (including a select number of scholarships as appropriate) consistent with the approved annual plan and budget.
  4. Based on the request of the Committee and the submission of the Executive Director, the Board intends to make an allocation of funding to be administered by the WMF Grants Program according to the Grants Program's regular review process, due diligence, and decision-making procedures to support grants for activities falling under the responsibility of the Committee, with these conditions: (1) no minimum limits on the amount of requested funding shall be imposed by the Grants Program under this allocation; (2) a maximum annual limit of $5,000 shall be in effect with respect to any request for funding by a single entity or person to the Grants Program under this allocation; and (3) the Grants Program shall give due deference to any funding request under this allocation that is endorsed by the Committee.