Wikimedia Deutschland/Plan 2021

Strategien Ziele & Erfolgskriterien Was wir machen Wirtschaftsplan 2021 Halbjahresbericht 2021

Wikimedia Deutschland fördert Freies Wissen auf verschiedene Art und Weise. Wir unterstützen Communitys wie die der Wikipedia, wir entwickeln Software für die Wikimedia-Projekte und das Ökosystem des Freien Wissens, und wir wollen die politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen für Wikipedia und für Freies Wissen allgemein verbessern. Unsere operative Arbeit orientiert sich dabei an sieben langfristigen Strategien, die wir zu den Handlungsfeldern Freiwillige, Technologie und Rahmenbedingungen gruppiert haben. Unsere Strategien überprüfen wir jährlich, um sie an neue Entwicklungen anzupassen.


Grafik Handlungsfelder 2018.png

Strategien für unsere programmatische ArbeitEdit

Freiwillige
Edit

 

Zusammenarbeit mit der Community Edit

Wikimedia Deutschland unterstützt und begleitet unsere Community aktiv dabei, Freiwillige aufzunehmen und zu integrieren und neue Technologien und Formate einzubeziehen. Wir stoßen Entwicklungen bewusst an.

Freiwillige gewinnen Edit

Wir finden neue Wege, wie wir erfolgreich Freiwillige für die Wikipedia gewinnen können und sichern damit die dynamische Entwicklung der Enzyklopädie.

Technologie
Edit

 

Wikidata Edit

Wir entwickeln und verankern Wikidata als zentrale Plattform im Netzwerk offener, verlinkter, strukturierter Daten.

Wikibase-Ökosystem Edit

Wikibase ist als eigenständige Lösung auch ohne technische Vorerfahrung leicht nutzbar. Sie wird von verschiedenen Organisationen genutzt, um Daten zu speichern, zu bearbeiten und untereinander auszutauschen.

Innovationsmotor Edit

Wir bringen unsere internationale Bewegung voran, indem wir regelmäßig innovative Produkte und Dienste entwickeln, die in den Wikimedia-Projekten genutzt werden.

Rahmenbedingungen
Edit

 

Politischer Rahmen Edit

Wir bewirken politische Veränderungen auf verschiedenen Ebenen und gestalten diese mit.

Institutionelle Praxis Edit

Wir wirken darauf hin, dass Institutionen und andere gesellschaftliche Akteure zu einer freien und diversen Wissensallmende beitragen.

Wesentliche strategische Änderungen gegenüber 2020Edit

Die auf der 25. Mitgliederversammlung am 21. Juni 2020 bestätigten strategischen Änderungen wurden rückwirkend bereits im Plan 2020 berücksichtigt. Auch 2020 haben Präsidium und Vorstand über Anpassungen der Strategien innerhalb eines strategischen Dialogs beraten. Als Ergebnis ergab sich, dass es keinen Bedarf gibt, die programmatischen Handlungsfelder zu ändern. Innerhalb des Handlungsfelds Freiwillige wurde ein Schwerpunkt der Analyse auf "Neue Freiwillige" gelegt. Die Dokumentation der Ergebnisse erfolgt bis Ende des Jahres. Änderungen an programmatischen Strategien unterliegen generell der Zustimmung der Mitgliederversammlung.

Movement StrategyEdit

Im Mai 2020 wurden die Prinzipien und Empfehlungen zur Umsetzung der 2018 beschlossenen Strategischen Ausrichtung für das Wikimedia-Movement veröffentlicht. Die Empfehlungen zeigen Wege auf, wie wir als internationales Movement die Strategische Ausrichtung konkret umsetzen wollen. Wikimedia Deutschland engagiert sich aktiv in der Umsetzung, sowohl um die Strukturen unseres Movements zu stärken als auch durch Anpassungen der eigenen Programme.

Erste Schritte sind wir im Jahr 2020 schon gegangen:

  • Im Dezember haben wir mit dem Präsidium drei Empfehlungen als Fokus für 2021 identifiziert: In der globalen Umsetzung fokussieren wir Empfehlungen mit unmittelbarer Auswirkung auf unsere Organisations- und Finanzierungsstrukturen: Sicherstellung der Gerechtigkeit bei der Entscheidungsfindung sowie Verbesserung der Nachhaltigkeit unserer Bewegung. Wir widmen uns also den Fragen, wie wir die globalen Entscheidungsstrukturen verbessern und das Movement robust und nachhaltig aufstellen können. Als Empfehlung mit direktem Community-Bezug fokussieren wir die Empfehlung Bereitstellung von Sicherheit und Inklusion, und damit der Frage, wie neuen Ehrenamtlichen und Aktiven ein ansprechendes Umfeld für ihr Engagement bieten.
  • Seit September beschäftigen sich die Teams in der Geschäftsstelle in der programmatischen Planung mit allen Prinzipien und Empfehlungen und prüfen, wie diese in die Arbeit 2021 einfließen werden. Neben der vorgenannten Fokussierung auf Sicherheit und Inklusion wird sich unsere programmatische Arbeit sich im 2030-Kontext stetig weiter wandeln.  
  • Mit Mitgliedern aus den deutschsprachigen Communitys haben wir im Oktober und November in Online-Treffen und einer Umfrage erörtert, welche Empfehlungen für sie und ihre Arbeit wichtig sind und welche Wünsche sie an die Umsetzung haben.
  • Die Ergebnisse der Gespräche mit dem Präsidium und den Communitys haben wir zurück in den globalen Prozess gespielt, wo die Rückmeldungen aus dem globalen Movement gesammelt und im November und Dezember gemeinsam besprochen wurden. Im Januar und Februar finden weitere globale Online-Veranstaltungen zur gemeinsamen Erstellung eines Plans für die ersten 18 Monate der Umsetzung statt.

Im Jahr 2021 wird diese Arbeit fortgeführt und weiter vertieft. Ab Januar werden wir Positionen und unser Rollenverständnis entwickeln und beschließen, mit denen Wikimedia Deutschland in die Diskussion zu globalen Organisations-, Finanzierungs- und Entscheidungsstrukturen geht. Im ersten Quartal 2021 werden wir außerdem beginnen zu dokumentieren, an welchen Stellen Wikimedia Deutschland durch ihre programmatische Arbeit zu der Umsetzung der Movement Strategy beiträgt.

Unsere ArbeitEdit

Ab diesem Jahr stellen wir im Jahresplan neben den Strategien, Zielen und Erfolgskriterien auch mehr Details unserer Arbeit unter ‘Was wir machen’ dar. Dadurch soll die operative Arbeit des Vereins transparenter und greifbarer gemacht werden.