Grants:IdeaLab/Verstärkte Sperren gegen Belästigungen. Mehr Mut der Administratoren.

IdeaLab beaker and flask.svg
Verstärkte Sperren gegen Belästigungen. Mehr Mut der Administratoren.
Neben Trollen sind in der deutschsprachigen Wikipedia besonders die in den letzten Jahren verstärkt auftretenden "Lektoren" ein massives Problem geworden. Anstatt Artikel mit ihrer Arbeit aufzuwerten, zerstören sie vielfach den Sinngehalt von Aussagen in diesen Artikeln. Im Extremfall haben diese Lektoren in der deutschen Wikipedia haben - ohne daß sie durch Administratoren konsequent ausgebremst worden wären ganze Fachbereich zerstört und wichtige Autoren für immer vergrault. Lektoren dieser Art tragen in der Regel fast nichts zur Erweiterung des Artikelbestandes in der Wikipedia bei und kommen nur durch ein geschicktes Editierverhalten auf hohe statistische Werte in Bezug auf ihre "Mitarbeit".
Hex icon with lightning white.svg
idea creator
Mediatus
this project needs...
Hex icon with hand black.svg
volunteer
Hex icon with hexes black.svg
developer
Hex icon with lightning black.svg
advisor
Hex icon with star black.svg
project manager
join
endorse
created on18:40, 14 June 2016 (UTC)

Project ideaEdit

What is the problem you're trying to solve?Edit

Ich möchte, daß Administratoren Lektoren für bestimmte Fachbereiche sperren können, wenn diese mindestens drei eindeutige fachliche Fehler in Artikel dieses Fachbereichs editiert haben. Es kann nicht angehen, daß die ständig gleichen Leute unablässig Peinlichkeiten in Artikeln mit wissenschaftlichem Anspruch hinterlassen.

What is your solution?Edit

Administratoren sollen die Möglichkeit erhalten, komplette Fachbereiche für bestimmte angemeldete Personen zu sperren. Diese Sperren können nur nach einem Ensperrungsverfahren aufgehoben werden.

GoalsEdit

Get InvolvedEdit

About the idea creatorEdit

Ich arbeite seit 2005 in der Wikipedia mit und habe den "Aufstieg" ganzer Heerscharen von Lektoren miterlebt. Mein Fachbereich, das "Projekt Römischer Limes" wurde durch einen jahrelang ungeschoren arbeitenden "Lektor", der auch mit Sockenpuppen agierte für immer zerstört. Wir hatten Kontakt zum Deutschen Archäologischen Institut und zu Universitäten. Die meisten haben in der Archäologie gearbeitet. Eine Person alleine hat, da von Seiten der Administration kein Mut da war, die Person für immer zu sperren, Jahrelang arbeiten lassen. Erst als eine erste Sockenpuppe publik wurde (damals war das Limes-Projekt schon zerstört) kam die Vollsperrung dieser Person in betracht. Inzwischen hausieren teils selbsternannt Lektoren ohne Fachwissen in den Artikeln und entstellen diese.

ParticipantsEdit

EndorsementsEdit

Expand your ideaEdit

Would a grant from the Wikimedia Foundation help make your idea happen? You can expand this idea into a grant proposal.

Expand into a Rapid Grant
Expand into a Project Grant
(launching July 1st)